Samstag, 23. September 2017

irgendwie von schwingungen...

Ich nehme Schwingungen von ihm wahr. Aber ich bin mir unsicher. Eigentlich müssten in der befreundeten Ferne Konfettibomben von der ISIS gezündet werden. Ich würde ihm ins Ohr flüstern, dass ich ebenfalls deprimierende Sandwiches mag. Hernach würden wir einander unsere Hände berühren und uns innig küssen. Tau spließe von der hübschen Begonie. Spließe. Welch wundersames Wort.
In der Liebtrunkenheit küsst man des Wahnsinns sanfte Flügel. Sie tragen dich in eine bunte Welt, in der du nicht denken musst. Du schiebst dein Herz ins Denkarium. Die Welt dreht sich nur noch um dich und ihn. Mutter wartet täglich bis in die düstere Nacht auf einen Rückruf. Mutter weint heimlich. Füchse verstecken ihre Brut in Behausungen. Ein Ast bricht. Vergessene Bäume knarzen.

Dann schreibt er mit zittriger Hand Worte, die mich entzücken. Ich lecke den/der/das Touchscreen. Sauge eine virtuelle Buchstabensuppe in meinen Lebensbehälter.
Wahrscheinlich träume ich zu sehr. Zu viel. Der Kopf ist schwer von Wünschen. Zu prall, um an anderes zu denken. Basteln für die Kirche. Oder irgendwas mit Schnecken.

Es würde sich alles ändern. Das muss nicht schlecht sein. Aber auch nicht gut.

Ein Klebchen, bitte.

Jedenfalls halte ich mich bedeckt. Ich werde nicht bei der nächsten Schwingung in seinen Schritt springen und ihn fragen, ob er meinen Satz vervollständigen möchte.

Ich: "Meine Welt bricht aus allen..."

Er: "Sorry, ich habe nicht aufgepasst. Ich bin nur hier, um die architektonisch anmutende Trauerweide zu fotografieren. Sie spiegelt meine Stimmung wider. Oft denke ich an den Tod. Ich treibe in meinen Träumen in einem Fluss vergessener Träume. Ich gehöre nicht auf diese Welt. Mein Opa war Indianer und verkaufte Traumfänger..."

Ich würde ihn ansehen und in seinen Lippen versinken. Jedes Wort würde perlengleich über meinen von Gänsehaut behafteten Körper rinnen. Vom Gefühl her wäre ich eine mondäne Frau aus der Werbung für Haftcremes.






Trackback URL:
http://herrtwiggs.twoday.net/stories/irgendwie-von-schwingungen/modTrackback

Shhhhh - Sa, 23. Sep, 19:35

...irgendwas mit schnecken.

Find ich gut, hier wieder öfter was zu lesen.

inhaltsregister

informationsterminal


post an herrn twiggs

▫ dieses tagebuch besteht seit qualvollen 4361 tagen.

▫ es gibt 344 beiträge und 808 kommentare.

das alte weblog auf 20six enthält 311 beiträge.

▫ 95 blogköpfe befinden sich in der rotation.

interne suchmaschine

 

verweise

tagebücher:

kommentare

...irgendwas mit schnecken. Find...
...irgendwas mit schnecken. Find ich gut, hier wieder...
Shhhhh - Sa, 23. Sep, 19:35
vulva vulgata
mutter roch nach frühling. sie nicht. so sieht´s...
Lenore (Gast) - Do, 15. Jun, 20:46
Just want to say Hi!
Thanks really handy. Will share website with my good...
4rx (Gast) - Sa, 8. Apr, 08:13
saure kaffeesahne - ablaufdatum...
saure kaffeesahne - ablaufdatum überschritten?...
nömix - Fr, 11. Jul, 09:16
...
manchmal glaube ich auch, das ich aus einem vergewaltigungsschlafzimme r...
der schlachter (Gast) - Do, 30. Mai, 09:45
wie kann man denn "schönen...
wie kann man denn "schönen deutschen filterkaffee"...
ngâzreth (Gast) - Do, 18. Apr, 03:27
»Ich freue mich...
»Ich freue mich wenn es regnet. Weil wenn ich...
nömix - Mi, 17. Apr, 10:44
ein gutes neues jahr...
ein gutes neues jahr für dich. es kann zwar alles...
upitgoes (Gast) - Di, 1. Jan, 22:04
! massenselbstmord. mein...
! massenselbstmord. mein senseo auch. heute. er geht...
glamourdick - Fr, 16. Nov, 12:17
fa - la - fel
fa - la - fel
yummyummi (Gast) - Mi, 12. Sep, 12:08

mitgliederlogin

credits

Knallgrau New Media Solutions - Web Agentur f�r neue Medien

powered by Antville powered by Helma


Creative Commons License

xml version of this page
xml version of this page (summary)

twoday.net AGB

.